FAQ – häufig gestellten Fragen

  • Wie bekomme ich das Ergebnis?

    Das Ergebnis bekommen Sie nach ca. 20 Minuten verschlüsselt per E-Mail zugeschickt. In Ausnahmefällen (kein Internetzugang)  können Sie ca. 20 Minuten nach dem Test einen Ausdruck in der Teststation abholen. Bei einem POSITIVEN Befunden werden wir sie umgehend unter angegebener (Anmeldung) Telefonnummer kontaktieren.

  • Was bedeutet das Testergebnis?

    Negatives Ergebnis
    Der Antigen-Schnelltest schließt eine Infektion mit SARS-CoV-2 nicht aus, sondern ist eine Momentaufnahme für ca. 24 Stunden. Ein negatives Testergebnis bedeutet, dass Sie mit größter Wahrscheinlichkeit für diesen Zeitraum nicht ansteckend sind. Sie sollten dennoch die AHA-L+A-Regeln (Abstand, Hygienemaßnahmen, Alltagsmaske, Lüften, Corona-Warn-App) einhalten. Beim Auftreten von Erkältungssymptomen, Fieber, Durchfall oder Erbrechen sollten Sie sich isolieren und Ihren Hausarzt oder 116 117 informieren, um ggf. einen PCR-Test durchführen zu lassen.

    Positives Ergebnis
    Ein positives Ergebnis deutet auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 hin und darauf, dass Sie ansteckend für die Menschen in Ihrer Umgebung sind. Ein positives Ergebnis im Antigen-Schnelltest muss immer durch einen PCR-Test bestätigt werden. Bitte begeben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne und rufen Sie Ihren Hausarzt oder 116 117 an. Gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG) melden wir Ihre Daten an Ihr zuständiges Gesundheitsamt.

  • Welcher Antigen-Test wird verwendet?

    Ausschließlich Schnelltest PoC – (BfArM) gelistet;
    schmerzfreier Abstrich im vorderen Nasenbereich.

  • Wer übernimmt die Kosten?

    Alle Bürger mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthaltsort in Deutschland dürfen sich ab 8.3. mindestens einmal pro Woche kostenlos mit einem Schnelltest auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 testen lassen.

  • Ab welchem Alter darf der Schnelltest gebucht werden?

    Den Antigen-Schnelltest führen wir bei Personen ab 6 Jahren durch. In unseren Teststatione bieten wir zusätzlich zum Nasenabstrich für Kinder mit „Abstrich-Angst“ auch einen Lolly-Test an. Jedoch wird dieser nur angewandt, wenn Sie sicherstellen können, dass Ihr Kind 2 Stunden vor der Testung keinerlei Nahrung oder Flüssigkeit konsumiert hat.

  • Kann ich mit dem Antigen-Schnelltest reisen?

    Die Bestimmungen ändern sich regelmäßig. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem Reiseveranstalter/Ihrer Fluggesellschaft und beim Auswärtigen Amt.

  • Kann ich mich mit einem Schnelltest aus der Quarantäne freitesten?

    Sollte in Ihrem amtlichen Quarantäne-Bescheid eine Freitestung durch einen Schnelltest aufgeführt sein, so können wir das für Sie übernehmen. Bitte geben Sie uns beim Check-in Bescheid, damit wir die entsprechenden Formulare für Sie bereit stellen können.

  • Was muss ich ins Testzentrum mitbringen?

    QR-Code der Bestätigungsmail (ausgedruckt oder digital)
    Personalausweis oder Reisepass

  • Was muss ich tun, wenn mein Test positiv ist?

    Ein positives Ergebnis deutet auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 hin und darauf, dass Sie ansteckend für die Menschen in Ihrer Umgebung sind. Ein positives Ergebnis im Antigen-Schnelltest muss immer durch einen PCR-Test bestätigt werden. Bitte begeben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne und rufen Sie Ihren Hausarzt oder 116 117 an. Gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG) melden wir Ihre Daten an Ihr zuständiges Gesundheitsamt.

    PCR Teststationen in unserer Nähe:

    PCR Teststation Traunstein (ca. 15min vom Strandcamp entfernt)

    Mühlwiesen, 83278 Traunstein – Drive in

    geöffnet von Montag bis Samstag von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

    PCR Teststation Trostberg (ca. 30min vom Strandcamp entfernt)

    Saliteraustr. 24, 83308 Trostberg

    geöffnet von Montag bis Samstag von 7:00 Uhr bis 17:00 Uhr

    PCR-Test Online Vorabregistrierung möglich unter https://covidtestbayern.sampletracker.eu (sowohl für das Testzentrum Traunstein als auch Trostberg gültig)

  • Kommentare sind geschlossen.